Workshops

Workshop

Mehrgenerationen-Theaterprojekte

      

 

Im Dezember 2008 starte im Zusammenhang des Aktionsprogrammes "Mehrgenerationenhäuser" des Bundes-Familienministeriums das erste Theaterprojekt für Laienschauspieler zwischen 6 und 99 Jahren im Mehrgenerationenhaus Regensburg. Schon im Juli 2009 konnte die Gruppe ihre erste erfolgreiche Premiere der Eigenproduktion "Hauptsache die Chemie stimmt" feiern. 
Diese besondere Theaterform erfreut sich einer solchen Beliebtheit, dass das Projekt bis heute fast jährlich ein bis zwei Produktionen zur Aufführungen bringen konnte.  Bei den Proben profitieren die unterschiedlichen Altersgruppen voneinander und stellen durch zielgerichtetes Arbeiten und Spass am Proben immer wieder ganz besonders fantasievolle und humorvolle Stücke auf die Beine.

Das Konzept der Kursleiterin Lina Delgehausen sieht die Erarbeitung von Eigenproduktionen mit Hilfe von Improvisationsübungen vor. Die Besonderheit besteht darin, dass die Vorstellungen und Lebenswelten der Teilnehmer in die Geschichten mit eingebunden werden. Dadurch entstehen Eigenproduktionen, in denen die Teilnehmer ihre eigenen Ideen verwirklichen können, ohne einen vorgefertigten Text lernen zu müssen. Damit wird neben den schauspielerischen Fähigkeiten auch das Gespür für die Dramaturgie von Geschichten gefördert. Endprodukt sind wunderbare Eigenproduktionen mit individuellem Charakter. Für jede Produktion ist eine Probenzeit von einem Jahr angesetzt.

Lust mitzumachen? Das neue Projekt startet am 23.09.19

Die Proben finden immer montags von 17-18.45 Uhrig Mehrgenerationenhaus statt. Die Ferien sind ausgenommen.

Hier geht’s zur Anmeldung!

 

Aufführungen der Eigenproduktionen:

2009 "Hauptsache die Chemie stimmt - Chaos zwischen 6 und 66" von der Companie Querbeet
2010 "Irgendwo im Nirgendwo" von der Companie Quebeet
2011 "Zischen den Zeilen" von der Gruppe "Mission Theaterall"
2011 "Wer früher stirbt, ist lang noch nicht tot!" von der Gruppe "Bunte Bühne"
2012 "Cedrics Welt- Oder der erste Impuls ist der richtige!" von der Grupe "Mission Theaterall"
2012 "Hölleluja" von der Gruppe "Bunte Bühne"
2014 "Gläserne Gedanken"
2017 "Schönherzchen und das verspielte Königreich"
2018 "Justin Time"
2019 "Kopfkino" 

 

 

 

 

Improvisationstheater Basiskurs

Donnerstags ab 07.11.19, 20-21.30 Uhr ( 7 Termine)

Beim Improtheater gibt es keinen festen Text. Alles entsteht im Moment und vollkommen spontan. Bei Aufführungen ist das Publikum deshalb häufig begeistert, dass nach ihren Vorgaben und ohne eine vorherige Probe trotzdem witzige und spannende Geschichten entstehen, die unter die Haut gehen.
Doch wirklich gutes Improvisationstheater ist eine Kunst. Um authentische und gefühlvolle Szenen spielen zu können, braucht es auch bei diesem Handwerk gewisse Fähigkeiten, die man aber lernen kann. Die Farben des Improvisationstheaters sind eine Portion Wahrnehmung, eine Prise Teamwork, ein Gespür für Geschichten und ihre Dramaturgie, ein Funke Spontaneität, ein Hauch Körper- und Charakterarbeit und eine positive Einstellung sich selbst und den Ideen der anderen gegenüber. Beim Spielen lernt man oft eine ganz neue Seite von sich selbst kennen und erfährt, dass auch Scheitern schön sein kann. Durch diese neuen Erfahrungen, sind die Proben häufig von schönen und witzigen Momenten in der Gruppe geprägt. 

In diesem fortlaufenden Kurs lernt ihr die inspirierende Kunst des Improvisationstheaters kennen und erfahrt, wie man mit gewissen Tricks und Griffen gelungene und packende Szenen auf die Bühne stellt.

5-4-3-2-1- Los geht’s zur Anmeldung!

Wo? 

Die Kurse finden in der Praxis Phoenix direkt am Neupfarrplatz (Pfarrergasse 2) statt.

Wieviel? 

Die Kosten belaufen sich auf 98,- Euro.

 

 

Improvisationstheater- Eintagsfliege

 

Eintagsfliege für Erwachsene, Sonntag 28.07.19

Kopf aus, Herz an!

In diesem Kurs lernt ihr durch spielerische Übungen einige Techniken des Improtheaters kennen! Anders als beim klassischen Theater entstehen die Szenen spontan auf der Bühne. Im Fokus stehen Spontaneität und das Überwinden von eigenen Grenzen.Welche Strukturen helfen uns, was bringt uns auf neue interessante Wege? Wie können wir durch das Hineinschlüpfen in andere Rollen einen ganz neuen Blickwinkel auf die Welt bekommen? 

Der Spaß am freien Spiel steht an diese Tag im Mittelpunkt! Es sind keine Schauspielerfahrungen nötig.

 

Wo? 

Die Kurse finden im Theatersaal des Mehrgenerationenhauses (Ostengasse 29) statt.

Wieviel? 

Die Kosten belaufen sich auf 69,- Euro.

Anmelden

... könnt ihr euch über die Homepage http://www.theater-mimikry.de. Dort findet ihr eine Anmeldung zum Ausdrucken und könnt sie an Lina Delgehausen, Martin-Luther-Str. 4, 93093 Donaustauf senden. Anmeldeschluss ist der 17.05.19 (für Jugendliche) und der 01.07.19 für Erwachsene. Anmeldungen per Mail werden leider nicht akzeptiert. Die Anmeldung muss mit Unterschrift erfolgen.

5-4-3-2-1- Los geht’s zur Anmeldung!

 

Kurs "S11ies"

Improvisationstheater für Fortgeschrittene

Mit viel Witz und Esprit proben die Improerfahrenen Spieler seit Januar 2015 jeden Montag und zeigten seit Sept. 2016 ihr Können bei Improshows unter den verschiedensten Mottos vor dem Regensburger Publikum. Das begeisterte Publikum will mehr. Der nächste Auftrittstermin ist am 30.03.2019, 

Impro meets Choir.

An diesem Abend verschmelzen sich die Künste des Chorgesang und des Improvisationstheater. Der Chor "Phonomenal" aus Donaustauf gibt an diesem Abend sein Debüt. Gesungen wird Altbekanntes wie "Bei mir bist du schön", aber auch Neues wie Skyfall oder "Some Nights". Die Songs werden dann wiederum als Inspiration für improvisierte Szenen von der Gruppe "S11ies" in ein ganz neues Licht gerückt. Die "S11ies" sind im MGH bereits bekannte Gesichter, durch ihre zahlreichen Auftritte im Bereich des Improtheaters.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen! Und ganz phänomenal-wunderbar-späktakulär: Der Eintritt ist wieder frei! Wir freuen uns aber über eure Spenden!

 

Workshop für Kinder und Jugendliche

Zurzeit gibt es keine fortlaufenden Kurse für Kinder und Jugendliche vom Theater Mimikry. Es ist jedoch möglich, sich für ein Mehrgenerationen-Theaterprojekt anzumelden.
Mehr dazu unter Weitere Projekte.

 

 

Free template 'Colorfall' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!